Kunst

Kunst ist für mich Ausdrucksweise meiner Seele, meiner Gefühle, meines Herzens. Sie gibt mir die Möglichkeit mich immer wieder tief auf mich selbst einzulassen & herausbrechen zu lassen, was schlummernd in mir ruhte. Sie gehört zu meinem Leben wie die Liebe & der Atem, die Natur... Sie ist für mich wie eine große Bühne auf der ich in die verschiedensten Rollen schlüpfen kann & mich der Inspiration ganz hingeben kann. In ihr kann ich all das sein was ich will, in ihr kann ich jede Facette meines Selbst ausleben.
Mich inspirieren lassen. Manchmal braucht es bloß ein Wort, bloß einen Augenblick, der mir eine neue kleine Welt eröffnet.

Ich danke meiner Seele, dass sie auch diesen Weg gehen will. Denn Inspiration, Kunst, Spiritualität, entspringt dies nicht alles aus der selben Quelle?

 

"Heile deine Seele, und dein Körper wird dir folgen"

 

Ausstellung 2010 "alten Spinnerei Kesselhaus" in Kolbermoor

 

"Farben begleiten uns jeden Tag, und sie beeinflussen uns mehr als wir denken"

 

Seelenbilder, Energiebilder, Heilkraftbilder

Ein Seelenbild ist der durch einen medialen Künstler sichtbar gemachte Ausdruck einer Seele.
Erkenne und entdecke dich selbst in deinem ganz persönlichen Seelenbild, es ist einzigartig, so wie du einzigartig ist.
Viele Menschen sind sich ihrer inneren Größe und Schönheit nicht wirklich bewusst, und doch ist in jedem Menschen Göttliches Licht und die Einzigartigkeit seiner Seele verankert.

Es ist für mich ein besonderes Geschenk, dieses Licht, diese Besonderheit in jedem Menschen wahrnehmen zu können und diese Vielfalt und Einzigartigkeit ihrer Seele mit Hilfe von Farben und Formen für sie sichtbar machen zu können.

Wenn ich ein Seelenbild male, so verbinde ich mich energetisch mit der Seele und dem Hohen Selbst von Ihnen, nehme über die feinstofflichen Ebene Kontakt auf. Dazu brauche ich lediglich deine Erlaubnis und deinen Namen, da wir alle über das morphogenetische Feld verbunden sind.
Ein Seelenbild ist ein Abbild, ein Ausschnitt aus der Weite deines Seelengartens, was die Seele dir mitteilen möchte, wird sichtbar in Form von Farben und Formen, sowie einer persönlichen stichpunktartigen schriftlichen Botschaft an Sie.

Energiebilder werden nach Informationen und Visionen gemalt, dazu gehören auch die Symbole die für die Energie verstärkend wirken und den Zugang zur Energie für uns erleichtern.

 

Symbole, Formen, Zeichen

Heilenergiebilder für Wohnräume/Büro führen uns an Orte in unserem Unterbewusstsein nah und kann verborgenes ins Bewusstsein holen und dadurch Heilung bewirken. Mit ihren Farben, Formen und Symbolen helfen sie uns positive Energien zu verstärken.

Heilenergiebilder enthalten meist Symbole, Formen und Zeichen!

 

Intuitive - Mediale Malerei:

Ebenso bei der Intuitiven Malerei sind mir leuchtende und kräftige Farben sehr wichtig. Mit Farben bringe ich Gefühle, Seelenzustände und Lebenssituationen zum Ausdruck. Es gibt meist keine Vorlagen, keine Idee und keine Skizzen, nur einen Impuls: MALEN !

Die Bilder, die dann entstehen sind überwiegend abstrakt. Es sind ebenso eine Art “Seelenbilder“, denn sie entspringen meinem tiefsten Inneren und es scheint, als hätte ich als Person nicht viel Einfluss auf das jeweilige Werk. ES malt mich einfach.

Dabei kann es passieren, dass während des Malens ein ganz anderes Bild entsteht als anfangs gedacht und das ist sehr spannend. Eines weiß ich jedoch sicher: Es gibt für jedes Bild den passenden Menschen und ich freue mich immer, wenn eines meiner Werke seinen Platz und sein Zuhause gefunden hat.

Bilder haben Heilkraft. Daran glaube ich und wünsche mir von Herzen, in diesem Sinne, mit meinen Werken die Welt schöner zu machen.

Anmerkung

Mit Heilung ist die Aktivierung von Selbstheilungskräften gemeint, sie ersetzt weder einen Arzt noch einen Heilpraktiker, sondern dient lediglich zur Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens.

Bedeutung einiger Farben

Türkis = Blaugrün (Cyan)

Mit Türkis assoziiert man Kontakt, Kommunikation, Erfindungskraft, Anmut, Selbstbewusstsein und Fröhlichkeit sowie Humor und Charme. Es steht für Ausgleich, Gelassenheit und Ehrlichkeit, und stärkt die Künstlerischen und heilenden Fähigkeiten.

 

Gelb (Sonne) - die Farbe der geistigen Vitalität und Wärme

Die hellste und heiterste unter den Farben gilt auch als „gute Laune“ – und kommunikative Farbe. Gelb ist die Farbe des Ideenreichtums, der Gedankenkraft, des Sprachtalents und des Erinnerungsvermögens. Sie steht für Gelassenheit und Heiterkeit. Mit der Sonnenfarbe ist alles im Fluss. Gut für Menschen, denen nichts Kreatives mehr einfällt, die phantasielos, gedankenverloren und vergesslich sind. Grenzenlosigkeit, Heiterkeit, Freude, Freundlichkeit, Entfaltung, Unternehmungslust, Fantasie und Freiheitsdrang
Ein helles und klares Gelb: Geist, Intellekt,
Safrangelb: Sehr hohe Spiritualität; je kräftiger das Safran ist, desto eher manifestiert sich die Spiritualität.
Lichtgelb: Vorherrschaft des Mentalen, starke Gehirnaktivität
Goldgelb: gibt Räumen Frische und löst eine heitere Stimmung aus.

 

Orange - die Farbe der Wandlung

der psychischen Energie und geistigen Kraft.
Orange steht für Energie, Optimismus, Lebensfreude, Kontaktfreude, Aktivität, Zärtlichkeit, Mut, Stärke, Aufgeschlossenheit, Gesundheit, Jugendlichkeit, Selbstvertrauen und Herzlichkeit, sie wirkt auf- und anregend, fördert Kreativität und aktiviert die Lebensgeister.
Orange fördert die Lust am Essen, Geselligkeit, Aufgeschlossenheit und Zusammenhalt
Orange ist eine essentiell heitere, erbauliche Farbe, die fröhlich stimmt.
Mit ihr werden Heiterkeit und Unabhängigkeit assoziiert.
Orange ist gut bei nervöser Erschöpfung, es überwindet Selbstmitleid, verbessert die Laune und sorgt für Interesse am Leben, Orange gibt kühlen, lichtarmen Räumen Wärme und Weite.

 

Rosa - die Farbe der Zartheit und Kindlichkeit

Rosa ist zärtlich, süß, kitschig. Es steht für Romantik, Sanftheit, Sensibilität, Zurückhaltung, Zuneigung, aber auch ein verstärktes Schutzbedürfnis
- etwas durch eine rosarote Brille sehen
- auf einer rosa Wolke schweben
- etwas in den rosigsten Farben ausmalen
Ein Rosa vermischt mit etwas Blau wird als Pink bezeichnet, Rosa verweist im Traum auf regressive Sehnsüchte, auf raffinierte (verfeinerte oder überfeinerte) Bedürfnisse, auf den Wunsch nach oder den Widerstand gegen Leichtigkeit in Liebe und Leidenschaft.

 

Purpur - die Farbe der Menschenliebe

und des Idealismus. Es ist ein Farbton zwischen rot und blau. Sie entsteht erst in unserem Gehirn - als Kurzschluss eines gedachten Farbkreises. Man nennt diese Farbe auch (nach einer italienischen Stadt) Magenta oder Pinkrot. Verwandt sind auch die Farbtöne Fuchsia und Mauve (Malve). Purpur/Magenta drückt Kreativität, Emanzipation, Würde und Mystik aus.

 

Weiss ist keine Farbe, sondern ein Zustand von

REINHEIT - VOLLKOMMENHEIT - LICHT!
Weiss bedeutet die Einheit aller Farben, das höchsterreichbare Bewusstsein,
Farbe des Christusbewusstseins, der spirituellen Vollkommenheit.
Die Farbe, die alle Farben in sich birgt. Es wirkt strahlend, aufmunternd und friedlich.
Weiss verweist auf Unschuld, Erhabenheit, spirituelle Reinheit und Weisheit, Tugend, Vollkommenheit und Mitgefühl, Verlässlichkeit, Aufrichtigkeit und Wahrheitsliebe
Weiss ist sachlich und klar. Weiss zeigt die Bereitschaft für Veränderung und eigene Vervollkommnung und steht auch für Spiritualität, Engel, geistiges göttliches Prinzip.
Friedenssymbole: weisse Taube und weisse Flagge. FriedenWeiss ist das Gegenteil von Schwarz, die Heimat des Lichtes, das alles Sichtbare gebiert.

 

Grau - die Farbe der Neutralität

der Unbezwingbarkeit und der Erneuerung. Grau symbolisiert ferner Würde und Weisheit.
Grau steht für den Übergang zwischen Bekanntem und Unbekanntem. Die Farbe Grau kann als elegant, langweilig, sachlich, schlicht oder auch nur als neutral gelten.
Als unbunte Farbe hat es trotzdem viele Zwischentöne wie asch-, beton-, maus-, rauch-, schiefer-, silber-, tauben- oder zementgrau.
In der Fotografie werden Grautöne auch als Halbtöne bezeichnet. Neutralgrau ist alles was dunkler als Weiß und heller als Schwarz ist.

 

Schwarz - die Farbe der Trauer

und negativen Gefühle, kann schwermütig machen und einengen
Einsamkeit (allerdings nur in bestimmten Kulturen, wie z.B. der Europäischen).
Aber schwarz bedeutet auch:
Eleganz ohne Risiko, Modernität, Sachlichkeit, Eindeutigkeit und Funktionalität.
Schwarz polarisiert: Bei vielen Menschen ist es sehr beliebt, bei anderen stößt es auf strikte Ablehnung.
Schwarz kann alle emotionalen Reaktionen verstärken, wirkt distanziert und schwer, vermittelt so Seriosität, steht auch für Würde und Eleganz.
Schwarz symbolisiert oft den Mann, aber auch die dunklen, unbewussten Seiten der Persönlichkeit, vor denen man oft Angst hat.
Schwarz ist die "Farbe" der Finsternis aber auch die Farbe der Kreativität, da aus dem Dunkel alles geboren wird.

 

Braun - die Farbe der Erdverbundenheit

Häuslichkeit, der Mütterlichkeit und Stabilität;
Braun kann auf ein zurückhaltendes Wesen oder schwaches Selbstwertgefühl hinweisen.
Doch braun ist uns seit Urzeiten vertraut, braun ist der Boden, die Erde, das Feste und Sichere unter unseren Füßen. Es erdet und verströmt Wärme und Bodenständigkeit.
Braun ist eine heimelige Farbe für Menschen mit tiefer Sehnsucht nach Geborgenheit – die aber auch verdunkelt und drückt. Es ist die Farbe von Mutter Erde.
Sie verleiht uns Sicherheit aus Erkenntnissen von gemachten Erfahrungen und Lernprozessen. Diese Vertrautheit gibt uns Wärme, Geborgenheit und Sicherheit in uns selbst. Braun gibt uns die Ruhe und Gelassenheit auch einmal "stehen zu bleiben", zurück zu schauen, um mit Zuversicht, behutsam aber eher bedächtig neu weiter zu entwickeln.

 

Gold - die Farbe des Prachtvollen

Gold ist vornehm und edel. Gold wird mit Sonne, Wärme, Reichtum und Verständnis assoziiert. Es steht für Weisheit, Klarheit sowie Lebenskraft und Inspiration.
Es steigert den Selbstwert und hilft ausserdem bei Angst, Unsicherheit und Gleichgültigkeit.
Im esoterischen Bereich vertritt Gold den höchsten Punkt der spirituellen Entwicklung.
- Gold in der Kehle haben
- Reden ist Silber - Schweigen ist Gold
- das goldene Zeitalter
- Goldene Hochzeit
Zuviel Gold kann die Sehnsucht wecken, Vollkommenheit im Materiellen zu finden.

 

Silber - die Farbe der übersinnlichen Fähigkeiten

die Farbe des sich ständig ändernden Mondes. Silber steht für das weibliche Prinzip und die intuitive Seite des Verstandes. Silber harmonisiert und wirkt reinigend, öffnet für mediale Fähigkeiten. Silber symbolisiert fliessende Gefühle,
Gediegenheit und Wohlstand. Silber ist edel, vermittelt eher Kühle.
Silber bietet Schutz vor negativen Energien.
- einen Silberblick haben
- Silberhochzeit feiern
- etwas versilbern (zu Geld machen)

 

Rot

mit seiner Bedeutung von Feuer, Hitze, Aktivität und Bewegung, wirkt anregend. Es spricht in erster Linie das Herz, ist antreibend. Rot macht schmerzempfindlicher. Auf der seelisch-geistigen Ebene fördert Rot die Bereitschaft zur Standhaftigkeit und zur Auseinandersetzung. Rot setzt den Impuls zur Veränderung und zur Bewegung. Es wirkt erhitzend und läuternd und drängt zur Entscheidung. Die Farbe Rot ist mit dem Geist des Lebens verbunden und verhilft prinzipiell zu mehr Durchsetzung und Selbstbehauptung. Rot schenkt Mut und Kraft, sich in schwierigen Situationen zu behaupten. Helles Rot bedeutet Erotik, sexuelle Liebesenergie, dunkles Rot, grosse innere Anspannung, Zorn, Wut, Energiemangel.

 

Grün

die Farbe der Mitte, symbolisiert Neubeginn und Wachstum. Es fördert Harmonie und Stabilität. Die Farbe Grün kommt in der Natur sehr oft vor, weil unser Körper diese Information vor allem zur Regeneration und zum Aufbau benötigt. Grün wirkt ausgleichend und hilft, die Mitte zu finden.
Grün ist neben Orange die Farbe, die den Zustand der Gesundheit am besten zu erreichen und zu erhalten hilft. Seine ausgleichende, besänftigende Wirkung schafft die Grundlage für eine erfolgreiche Farbbehandlung. Auf der seelisch-geistigen Ebene schenkt
Grün Hoffnung und Vertrauen und lässt in uns Geborgenheit und Sicherheit aufkeimen. Auf diesem Boden kann Frohmut und Lebensfülle entstehen.  Türkisgrün bedeutet Heilfähigkeit und Neubeginn, dunkles Grün spiegelt Bodenständigkeit, Unbeweglichkeit und Materialismus.

 

Blau

repräsentiert die Ruhe, Weite und Tiefe. Es kühlt und lindert alle entzündlichen Prozesse. Blau schenkt Erholung, Entspannung und Schlaf. Mit Blau werden vor allem die Nerven, die Haut, das Gehirn und die Augen behandelt. Seelisch und geistig hilft Blau, Distanz zu gewinnen und das rechte Mass für die Dinge wieder zu finden. Blau ist die Farbe des Friedens, führt ins Unendliche und bringt uns der Wahrheit näher.

 

Violett

gehört wie Blau zu den kalten Farben. Es wirkt auf das zentrale Nervensystem, gleicht aus und fördert den Schlaf. Violett hilft bei der Meditation, es wirkt dämpfend, entspannend und fast ein wenig hypnotisch. Seelisch-geistig wirkt es erhebend und befreiend. Violett ist eine mystische Farbe, die Spiritualität und Barmherzigkeit in sich trägt. Violett ist mit dem Bedürfnis nach Bewusstseinserweiterung und Opferbereitschaft verbunden. Violett hilft loszulassen und die Seele ins Jenseits hinüberzubegleiten. Menschen, die Würde und Weisheit ausstrahlen, bevorzugen Violett in Ihrer Bekleidung.